Willkommen im schönen Badenweiler! Hier werden die Rahmen, Gabeln und Vorbauten unserer Fahrräder komplett von Hand geschweisst sowie die Fahrräder aufmontiert. Auch die Laufräder speichen wir selber von Hand ein. Pulverbeschichtet werden die Stahlrahmen und -gabeln bei Günter Wilhelm im Taunus.

Die Rohre für die Stahlrahmen kommen hauptsächlich aus Italien und zu einem geringen Teil aus England, den USA und Taiwan. Die Anlötteile stammen aus Deutschland, Italien und Taiwan.

Die Rohre für die Titanrahmen kommen aus China und den USA, die Anschweissteile aus Deutschland (z.T. selbst gefertigt) sowie von Paragonmachineworks aus den USA. Dabei ist zu beachten, dass zunehmend fast die gesamten Titan-Roherzeugnisse in China ihren Ursprung haben, oft werden sie in Europa oder den USA nur noch veredelt bzw. weiterverarbeitet.

Die an den Fahrrädern verbauten Komponenten kommen aus diversen Ländern, mehrheitlich ist die Fahrradkomponentenproduktion aber längst in fernöstlicher Hand.

Ich suche sämtliche Komponenten nach Qualitäts-Kriterien aus; die Herkunft spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Sind qualitativ gleichwertige Produkte verfügbar, bevorzuge ich natürlich die nähergelegenen.